Biosphärenreservat Hamburgisches Wattenmeer

Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg,
Nationalpark-Verwaltung Hamburgisches Wattenmeer

Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Telefon: 040 42840-2169
Telefax: 040 427940-827

www.nationalpark-wattenmeer.de

(c) Foto: Martin Elsen


Hamburgisches Wattenmeer

Herzlich Willkommen! Ungestörte Natur, Spaziergänge durch die Salzwiesen, ein Bad im Meer, Wattwanderungen, Ausflüge zu den Seehundbänken und Beobachtungen unzähliger Vögel gehören zu den Attraktionen des hamburgischen Wattenmeers.

Mehr informationen finden Sie hier.


Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer

Klein - aber fein

Der Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer ist mit seinen 13.750 Hektar der kleinste der drei Wattenmeer-Nationalparks. In diesem Gebiet hat auf über 90% der Fläche die Natur Vorrang: hier gilt "Natur Natur sein lassen" und damit das freie Spiel der Kräfte.

Als zweites Ziel verfolgt der Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer die Aufgabe, das Erleben der Natur zu ermöglichen, soweit es der Schutzzweck erlaubt. Dies bietet einmalige Begegnungen mit der Natur. So lassen sich zum Beispiel die Vögel im Neuwerker Ostvorland direkt entlang des Besucherweges zur Brut und Rast nieder und bei einer Wanderung auf den Kleinen Vogelsand lassen sich aus gebührendem Abstand über das Fahrwasser hinweg die Seehunde auf ihrem Liegeplatz beobachten.

Mehr informationen finden Sie hier.


Weltnaturerbe Wattenmeer in Hamburg

"Das ist der Nobelpreis für Natur!" (Prof. Pedro Rosabal, UNESCO-Gutachter zur Bedeutung der Anerkennung als Weltnaturerbe am 26. Juni 2009).

In seiner 35. Sitzung in Paris hat das UNESCO-Welterbe-Komitee am 27.06.2011 beschlossen, auch den Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer als Teil des Weltnaturerbe Wattenmeer in die Liste der Welterbestätten der Menscheit einzuschreiben. Er komplettiert damit zugleich den deutschen Anteil des grenzüberschreitenden Welterbegebietes nach der bereits erfolgten Anerkennung des Wattenmeeres in den Niederlanden, in Niedersachsen und Schleswig-Holstein im Juni 2009. In ihrer Stellungnahme stellt die Kommission darüber hinaus fest, dass durch das Erweiterungsgebiet das bereits bestehende Welterbe sowohl in seiner Integrität als auch in seinem Schutz und Management gestärkt wird. Mehr Anerkennung für Hamburgs erfolgreiche Naturschutzarbeit im Wattenmeer kann es nicht geben.

Mehr informationen finden Sie hier.


Lernen & Erleben

Hier finden Sie Informationen, die Ihren Aufenthalt im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer interessant machen.


Urlaub - Meeresgrund trifft Horizont

Grenzenlose Weite kennzeichnet das Wattenmeer – mittendrin liegt Neuwerk. Für viele ist die autofreie Insel längst ein Geheimtipp. Ruhe und Entspannung sind hier garantiert, und auch wer Natur pur sucht, der kommt reichlich auf seine Kosten.

Mehr informationen finden Sie hier.