Schmerz los werden – warum so viele Menschen unnötig leiden und was wirklich hilft.

25.10.2017

von Prof. Dr. med. Sven Gottschling

Wenn Männer Kinder kriegen müssten, wäre der Planet längst entvölkert. Solche oder ähnliche Sprüche müssen wir Männer uns immer wieder als Anspielung auf unsere angebliche Wehleidigkeit von Frauen anhören und mit Blick auf den doch deutlich engeren Geburtskanal ist man natürlich im ersten Augenblick geneigt zuzustimmen. Aber ist das so? Sind Männer wirklich schmerzempfindlicher als Frauen? Was ist mit dem Mittelmeer-Syndrom? Ist da etwas dran? Sind zum Beispiel Italiener deutlich schmerzempfindlicher als Deutsche und tun dies auch lautstark kund? Und was ist mit Früh- und Neugeborenen? Empfinden die Schmerzen tatsächlich noch nicht oder zumindest weniger als ältere Kinder oder Erwachsene? Wussten Sie, dass Sie einen Rechtsanspruch auf angemessene Schmerztherapie haben? Wussten Sie, dass mittlerweile fast jeder vierte Deutsche unter chronischen Schmerzen leidet?

>>> Kompletten Beitrag lesen (PDF)