Ausbildung zum Steuerfachangestellten – spannende Qualifikation für kluge Köpfe.

30.09.2016

von Jörg ten Voorde

Bundesweit entscheiden sich jährlich rund 7.000 junge Menschen für den Ausbildungsberuf „Steuerfachangestellte/r“. Etwa 70 % davon sind Frauen.
Sie haben einen Ausbildungsberuf gewählt, der hohe Anforderungen stellt, zugleich aber aufgrund des breiten Themenspektrums sehr interessant, abwechslungsreich und zukunftsorientiert ist.
Darüber hinaus bieten sich den Steuerfachangestellten zahlreiche Möglichkeiten, sich weiter zu qualifizieren. Immerhin kann nach einer gewissen Zeit berufspraktischer Tätigkeit sogar die Steuerberaterprüfung abgelegt werden – eine berufliche Qualifikation, die in anderen Berufszweigen ausschließlich Hochschulabsolventen vorbehalten ist.
Mit diesem Beitrag möchte der Autor die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Berufsausbildung zum/zur Steuerfachangestellten erläutern und Prüfungsablauf und -inhalte vorstellen.

>>> Kompletten Beitrag lesen (PDF)