Die Wirksamkeit von Wissen – Erfolgsfaktoren für ein pragmatisches Wissensmanagement.

25.10.2017

von Dr. Maik H. Wagner

Die Wirksamkeit von Wissen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Das unternehmensrelevante Wissen zu bestimmen und analytisch in Wissensarten zu unterscheiden, ist eine wichtige Aufgabe, um das Potential dieser Ressource in Leistung zu übersetzen.

Dabei sind sowohl die Menschen, die Organisation als auch die Technik in den Blick zu nehmen. Die Explikation von impliziten Wissensgehalten spielt dabei eine zentrale Rolle. Wissensmanagement-Aktivitäten sollten niederschwellig aufgelegt werden und an „Pain-Points“ ansetzen. Die Sicherung von Wissen ausscheidender Fach- und Führungskräfte bietet dafür einen pragmatischen Einstieg.

Man kann im Kleinen erproben, welche Herausforderungen mit dem gezielten Umgang von Wissen verbunden sind.

>>> Kompletten Beitrag lesen (PDF)