Digitalisierung: Chance oder Risiko für Wissensmanagement?

08.12.2017

von Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. mont. Eva-Maria Kern, MBA

Wir leben im digitalen Zeitalter und digitale Medien, insbesondere die internetbasierten, prägen unser tägliches Arbeits- und Privatleben. So eröffnen sie z.B. in Windeseile nahezu unbegrenzten Zugang zu allen nur erdenklichen Informationen und ermöglichen die Kommunikation, Vernetzung und soziale Interaktion über räumliche, zeitliche und soziale Grenzen hinweg.

Der gegenständliche Beitrag setzt sich mit der Frage auseinander, welche Möglichkeiten und Herausforderungen sich für Organisationen aus der Digitalisierung für den zielgerichteten Umgang mit der Ressource Wissen ergeben.

Ziel ist es, dafür zu sensibilisieren, dass die sich stetig weiterentwickelnde Informations- und Kommunikationstechnik zwar eine hilfreiche Unterstützung für Wissensmanagement sein kann, nachhaltiges Wissensmanagement aber weit mehr umfasst, als nur den Einsatz digitaler Werkzeuge.

>>> Kompletten Beitrag lesen (PDF)