Lohnsteuer

08.01.2018

Steuerklassenwahl und -wechsel: Das ändert sich zum 01.01.2018

| Wer im Jahr 2018 heiratet oder eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingeht, wird automatisch der Steuerklassenkombination IV/IV zugeordnet. Diese Neuregelung von § 38b EStG enthält das Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz. |

Neuregelungen 2018 zur Steuerklassenwahl

Ab dem Jahr 2018 gelten zur Steuerklassenwahl und zum Steuerklassenwechsel folgende Neuregelungen:

  • Für Ehegatten, die sich im Jahr 2018 das standesamtliche Ja-Wort geben, wird die Steuerklassenkombination IV/IV der Regelfall. Die Steuerklassenkombination III/V wird zur Wahlkombination.
  • Wollen Eheleute, die schon vor 2018 geheiratet haben, die Steuerklasse wechseln (z. B. von III/V in IV/IV), reicht der Antrag eines Ehegatten. Für beide Ehegatten gilt dann die Lohnsteuerklasse IV.

Praxishinweis | Normalerweise dürfen Ehegatten nur einmal im Jahr die Steuerklasse wechseln. Eine Ausnahme gilt, wenn Sie im Jahr 2018 heiraten und von der automatisch zugeordneten Steuerklasse IV/IV zur Kombination III/V wechseln. Das ist kein schädlicher Steuerklassenwechsel nach § 39 Abs. 6 S. 3 EStG. D. h.: Sie können im Laufe des Jahres erneut die Steuerklasse wechseln (OFD NRW, Kurzinfo ESt 30/2017 vom 2.11.17).

So funktioniert der Steuerklassenwechsel ab 2018

Den Steuerklassenwechsel müssen Ehegatten im Jahr 2018 über den neuen Vordruck „Antrag auf Steuerklassenwechsel bei Ehegatten/Lebenspartner“ beim Finanzamt beantragen. Drei Dinge sind wichtig:

  • Erstmaliger Wechsel: Wenn Ehegatten im Jahr 2018 heiraten, können sie in Zeile 19 des Antrags wählen, ob sie
    - rückwirkend ab dem Monat der Heirat oder
    - erst ab dem Monat nach der Antragstellung in die Kombination III/V wechseln.
  • Einseitiger Antrag: Für den Wechsel von III/V in die Steuerklasse IV reicht jetzt der Antrag eines Ehegatten. Diese Regelung wurde eingeführt, um Benachteiligungen bei Trennungen aus der Welt zu schaffen. Bisher bedurfte es für den Wechsel in die Klasse IV der Zustimmung des Ehegatten.
  • Gemeinsamer Antrag: Wenn Eheleute zur Steuerklassenkombination III/V wechseln wollen, müssen beide den Antrag unterzeichnen. Hier ist kein Alleingang möglich.


IWW-Institut, Würzburg