Change Management im Öffentlichen Dienst.

27.06.2018

von Frank Schäfer

Die Herausforderungen, vor denen der Öffentliche Dienst in den kommenden Jahren steht, sind groß. Die Komplexität und die Dynamik postmoderner Gesellschaften und die Erwartungen an die Leistungsfähigkeit zwingen den Öffentlichen Dienst dazu, seine Aufbau- und Ablauforganisation immer wieder zu überdenken. In Zukunft werden sich die Beschäftigten permanent an neue Rahmenbedingungen gewöhnen müssen. Um flexibel auf unbekannte Aufgabenstellungen reagieren zu können, werden neue, bessere und effizientere Führungs-und Kooperationspraktiken benötigt, die das Zusammenspiel der Beschäftigten, den Umgang mit Problemen und den Einsatz von Wissen und Erfahrung optimal organisieren. Für den Öffentlichen Dienst muss ein eigenständiges Change Management Konzept entwickelt werden. Doch wie gelingt die Umsetzung?

>>> Kompletten Beitrag lesen (PDF)