Kompetenzen sichern – ein Leben lang: Lebensphasenorientierte Personalentwicklung.

20.04.2016

von Prof. Dr. Jutta Rump

Titelstory der Infoline 1/2016

In Anbetracht der Trends und Entwicklungen, die unsere Arbeitswelt heute und in Zukunft prägen, tun Arbeitgeber gut daran, sich Wege zu erschließen, um die Kompetenzen, aber auch die Gesundheit und Motivation ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über ein verlängertes Erwerbsleben hinweg zu sichern und sich auf dem Arbeitsmarkt attraktiv zu positionieren.

Eine lebensphasenorientierte Personalentwicklung bringt die Interessen des Arbeitgebers in Einklang mit den Bedürfnissen der Beschäftigten, so dass eine Win-win-Situation entsteht. Ziel ist es, von Kollektivregeln abzurücken und stattdessen individualisierte und maßgeschneiderte Lösungen für die einzelnen Zielgruppen zu finden.

>>> Kompletten Beitrag lesen (PDF)