Unternehmen 4.0: Wunsch & Wirklichkeit?

05.09.2017

von Sibylle Böhler, M.A.

Die Herausforderungen der digitalen Gesellschaft sind facettenreich: In der Arbeitswelt 4.0 sind „flexible Regelungen“ gefragt, zu denen häufig noch gesetzliche Grundlagen fehlen.

Auf der Agenda der Personalabteilung stehen „qualifizierte Mitarbeiter/Innen“, die nur mit stetig wachsendem Zeitaufwand und Budget zu akquirieren sind. Und digitales Arbeiten in veränderten Zeitrahmen und Umgebungen verlangt auch von der IT – im wahrsten Sinne – weitreichende neue Lösungen, die häufig kostenintensiver sind als geplant.

Ein Ende dieser Spirale aus immer neuen Anforderungen in immer kürzeren Intervallen ist kaum absehbar.

>>> Kompletten Beitrag lesen (PDF)