Aktuelles zur Lohnsteuer

Online-Seminar (85,00 Euro)

Krisen bringen oft zahlreiche Gesetzesänderungen mit sich, so auch in der aktuellen Phase. Der Gesetzgeber hat bereits dafür gesorgt, dass Neuerungen zum Jahreswechsel 2022/2023 anstehen bzw. geplant sind. Sowohl für Berater als auch für Personalabteilungen und Lohnabrechner ist es unerlässlich, die aktuellen Entwicklungen sowie Gesetzesänderungen zu kennen und zu wissen, wie damit umzugehen ist.

Damit Sie fit für das neue Jahr sind, verschafft Ihnen das Online-Seminar einen Überblick über die wichtigsten Änderungen und Neuerungen im Bereich der Lohnsteuer zum 01.01.2023.

Schwerpunkte der Agenda:

  • Neue Rechengrößen und Werte des Lohnsteuerrechts
  • Gesetzesänderungen im Lohnsteuerrecht
    • Krisenbedingte Änderungen
    • Jahressteuergesetz 2022
    • Inflationsausgleichsgesetz
    • Viertes Corona-Steuerhilfegesetz
    • Steuerentlastungsgesetz 2022
  • Dauerbrenner:
    • Firmenwagen und -fahrrad
    • Gutscheine und Sachbezüge
  • Wichtige BMF-Schreiben zum Lohnsteuerrecht
    • Neue Lohnsteuerrichtlinie 2023
    • Neuer Auslandstätigkeitserlass
    • 9 Euro-Tickets
    • Betriebliches Altersversorgung
    • Wichtige Rechtsprechung zum Lohnsteuerrecht

In Kombination mit dem Seminar „Aktuelles zur Sozialversicherung“ am 17.01.2023 erhalten Sie den perfekten Überblick über die Neuerungen im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung zum Jahreswechsel 2022/2023.

Referent: Andreas Islinger, Steuerberater und Leiter der Rentenberatung, ist Partner bei ECOVIS in München. Schwerpunktmäßig ist er für die Bereiche Lohnsteuer und Einkommensteuer sowie für Renten- und Sozialversicherungsrecht zuständig.

Anmelden