Mitmachen lohnt sich

Durch die Auszeichnung „information excellence award“ wird dem prämierten bfd-Partner attestiert, dass er über ein herausragendes Wissensmanagement verfügt und seine Mitarbeiter immer topaktuell und qualifiziert informiert sind. Deshalb können seine eigenen Kunden bzw. Mandanten darauf vertrauen, dass er sie stets hervorragend und rechtsaktuell berät und das bestmögliche Ergebnis für sie erzielt.

Eine Teilnahme lohnt sich aber nicht nur für die späteren Sieger: Wie beim „Oscar“ gibt es neben dem Gewinner auch „Nominierte“. Auch diese erhalten eine entsprechende Auszeichnung. Der Award bedeutet somit für alle teilnehmenden bfd-Partner eine außergewöhnliche kostenlose Werbemöglichkeit, gegenüber ihren eigenen Kunden ihre Qualifikation und Kompetenz herauszustellen!

Dazu kann mit dem Award-Emblem auf der Homepage, dem Briefpapier sowie auf Flyern und sonstigen Kommunikationsmitteln geworben werden. Darüber hinaus werden im Rahmen der Preisverleihung in Pressemeldungen die prämierten Kunden bekanntgegeben. Die besten Lösungen werden in Form von „best practice“ Geschichten präsentiert und veröffentlicht.

Den Siegern winken attraktive Preise:

1. Preis: Lizenzpaket Onlinedatenbanken nach Wahl im Wert von 2.000 Euro
2. Preis: Lizenzpaket Onlinedatenbanken nach Wahl im Wert von 1.500 Euro
3. Preis: Lizenzpaket Onlinedatenbanken nach Wahl im Wert von 1.000 Euro

Darüber hinaus erhält jeder Bewerber als Dankeschön für die Beteiligung an dem Wettbewerb, die Beschreibung seines Projektes und das vollständige Ausfüllen der Bewerbungsunterlagen eine Flasche des Grand-Cru-Champagners „Herbert Beaufort“.

Aus der Praxis

Frank Römer, Arbeitsbereichtsleiter Zentrale Dienste SVLFG, freute sich besonders, als er vom 1. Preis beim bfd award 2016 erfuhr:

Wir freuen uns außerordentlich über diese besondere Auszeichnung, möchten dabei aber auch nochmal den wichtigen Anteil des buchholz-fachinformationsdienstes an dem Erfolg hervorheben. Das Team der Zentralen Bibliothek der SVLFG will den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Topservice bieten, denn nur so können diese ihre Arbeit optimal zum Wohle unserer Versicherten erledigen. Topservice seitens der Bibliothek setzt dies gleichermaßen bei deren Partnern voraus. Für bfd ist dies eine Selbstverständlichkeit.


Jürgen Funk, Abteilungsleiter Zentraleinkauf beim Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier, freute sich außerordentlich, als er vom 1. Preis beim bfd award 2014 erfuhr:

Ein professionelles Wissensmanagement ist nicht nur für erfolgreiche Diagnosen und Behandlungsergebnisse von Bedeutung, sondern spielt auch bei Zertifizierungen und in der Personalakquise eine große Rolle. Deshalb ist der „Information Excellence Award“ eine sehr wichtige Auszeichnung für unsere Klinik, da sie nach außen unsere hohen Standards in diesem Bereich dokumentiert.