Kompetente Pflege und erfolgreiches Versorgungsmanagement

29.03.2017

von Prof. Dr. Renate Stemmer und Prof. Dr. Martin Schmid

Bettenabbau und Krankenhausschließungen auf der einen Seite, steigende Patientenzahlen und eine kürzere Verweildauer auf der anderen Seite haben dazu geführt, dass sich die Arbeitsbelastungen für das Personal in Krankenhäusern in den letzten Jahren immer weiter verdichtet haben.

Die Umstellung der Finanzierung auf das DRG-Modell hat die Effizienzanforderungen weiter erhöht. Wollen Krankenhäuser auch in Zukunft qualitativ hochwertige Behandlungen anbieten, so führt an einer Ausstattung mit kompetentem Personal und an einem effektiven Versorgungsmanagement kein Weg vorbei.

In diesem Beitrag wird der Bedarf an kompetenten Pflegefachkräften auf unterschiedlichen Qualifikationsniveaus und an umsetzungsfähigen Konzepten für das Management der Versorgung diskutiert.

>>> Kompletten Beitrag lesen (PDF)