Working Out Loud für Steuerkanzleien – gemeinsam leichter vorwärts kommen.

25.03.2021

von Angela Hamatschek

Bei „Working Out Loud“ (WOL) handelt es sich um eine besondere Art des Netzwerkens, um ein konkretes persönliches Ziel zu erreichen. Auch bei Steuerkanzleien gibt es interessante Anwendungsmöglichkeiten. Es wird oft in Zusammenhang mit New Work und agilen Methoden genannt, da Wissen teilen und Kollaboration trainiert werden und die Beziehungsarbeit in persönlichen und sozialen Netzwerken als Erfolgsmethode in den Vordergrund gestellt wird. Dabei stehen Fähigkeiten im Mittelpunkt, die immer schon wichtig waren und noch an Bedeutung gewinnen: Veränderungsbereitschaft, Mut, etwas auszuprobieren, Zusammenhänge und neue Perspektiven erkennen können.

>>> Kompletten Beitrag lesen (PDF)