UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald

UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald

UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald

Brunnenstraße 1
98711 Schmiedefeld am Rennsteig

Biodiversität im Biosphärenreservat

Die Fülle erhalten

Das Vorkommen von rund 1900 Pflanzen-, Flechten- und Pilzarten sowie von rund 2600 Tierarten belegen die biologischen Vielfalt in der Region. Der für Silikatmittelgebirge hohe Artenreichtum resultiert aus der standörtlichen Heterogenität, dem Zusammentreffen mehrerer Florenbezirke und der großen Höhenamplitude vom collinen bis zum montanen Bereich.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Der Mittlere Thüringer Wald

Der Thüringer Wald ist Teil der zentraleuropäischen Mittelgebirgsschwelle mit dem Naturraum Thüringisch-Fränkisches Mittelgebirge. Dieses wird in den Thüringer Wald und das Thüringer Schiefergebirge untergliedert.

Das Biosphärenreservat hat Anteil am Mittleren Thüringer Wald, am Westlichen (oder Hohen) Thüringer Schiefergebirge und am Gebirgsrand.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Natur erleben mit ...

... allen Sinnen hautnah an Natur und Kultur

Lassen Sie sich von unseren Experten bei einem Ausflug in die Natur begleiten. Kleine Tipps werden Ihnen helfen, mehr zu sehen. Und wie stolz macht eine selbst entdeckte unscheinbare Pflanze oder ein Grashüpfer direkt vor der Nase!

Tauchen Sie ein in die bezaubernde Natur des Biosphärenreservats.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Regionale Produkte

Echt Thüringer Wald

Erleben Sie die Biosphärenregion mit allen Sinnen. Kehren Sie nach dem Wandern oder Skifahren bei einem unserer zahlreichen Gasthöfe ein und genießen Sie Spezialitäten aus der Region. Oder nehmen Sie als Andenken für zu Hause ein Produkt aus dem Thüringer Wald mit. 

Mehr Informationen finden Sie hier.


Urlaub im Biosphärenreservat

Das Besondere im Grünen Herzen

Der Thüringer Wald ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt und lädt seine Gäste das ganze Jahr zum Wandern, Radfahren, Wintersport oder zu einem Event nach Oberhof ein. Mitten im Thüringer Wald liegt aber auch eine Perle, die neu entdeckt werden möchte – das UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald.

Die höchsten Gipfel, ausgedehnte Bergmischwälder mit alten stattlichen Buchen, blütenreiche Bergwiesen, klare Bergbäche und kleine Moore prägen das Landschaftsbild. In der Region zwischen Oberhof, Ilmenau, Masserberg und Suhl verbinden sich beiderseits des Rennsteigs Natur und Kultur auf wundervolle Weise, laden Zeugen der Geschichte, altes Handwerk und traditionelle Feste zu einem Besuch ein. Ob das Wirken von Goethe in Ilmenau, das Reich der Olitätenkönigin und die Naturschätze unter Tage – für jeden ist etwas dabei. 

Mehr Informationen finden Sie hier.

vCard Download