WPH_Edition_Titel.indd

Sanierung und Insolvenz Rechnungslegung & Prüfung in der Unternehmenskrise

Der Band Sanierung und Insolvenz der WPH Edition fasst die Beratung und Betreuung von in Schieflage geratenen Unternehmen zusammen.

Wirtschaftsprüfer agieren traditionell auch in der Sanierungs- und Insolvenzbegleitung. Insoweit werden naturgemäß die Grundlagen der Rechnungslegung und Prüfung in der Krise und der Insolvenz umfassend dargestellt. Auch alle wesentlichen steuerlichen Fragen innerhalb und außerhalb der Regelinsolvenz werden intensiv erläutert.

Unternehmer sowie Spezialisten in Unternehmen und Banken erhalten einen Überblick über ihre Pflichten in der Krise und die Konsequenzen aus möglichen Verletzungen dieser Verpflichtungen. Des Weiteren  wird ein Überblick gegeben über Ursachen, Risiken und Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen und Unternehmer in krisenhaften Situationen.

WPH Edition

1. Quartal 2017, 450 Seiten, Hardcover

ISBN 978-3-8021-2069-5
IDW Verlag

ca. 99,00 Euro *
Erscheinungstermin voraussichtlich im 1. Quartal 2017. *


WPH_Edition_Titel.indd

Versicherungsunternehmen Rechnungslegung und Prüfung in der Versicherungswirtschaft

Der Band Versicherungen der WPH Edition umfasst alle relevanten Themen zur Rechnungslegung und Prüfung von Versicherungsunternehmen. Neben den allgemeinen Vorschriften existieren zusätzlich eine ganze Reihe branchenspezifische Regeln und bindende aufsichtsrechtliche Normen.

Der inhaltliche Fokus richtet sich dabei auf

  • die versicherungstechnischen Posten der Jahresabschlüsse der einzelnen Versicherungssparten
  • weitere Besonderheiten der Rechnungslegung u.a. im Anhang und Lagebericht
  • Spezifika von Konzernabschlüssen, auch mit Blick auf internationale Rechnungslegungsnormen
  • die Prüfungserfordernisse, insbesondere auch die Berichterstattung darüber und damit verbundene aufsichtsrechtliche Anforderungen sowie
  • steuerrechtliche Sonderfragen

Weitere Themen sind u.a.

  • die Erstellung von Solvabilitätsübersichten
  • die Überprüfung der Umsetzung und Einhaltung des GDV-Verhaltenskodex

In 16 Kapiteln mit Übersichten, Beispielen und Formeln findet sich hier ein nahezu vollständiger Überblick über das Rechnungslegungs- und Prüfungsszenario für Versicherungsunternehmen einschließlich der relevanten aufsichtsrechtlichen Aspekte.

Dieses umfassende Werk richtet sich nicht nur an Wirtschaftsprüfer sondern auch an Fachspezialisten aus den Finanz- und Bilanzierungsabteilungen von Versicherungsunternehmen.

WPH Edition

3. Quartal 2017, 1.000 Seiten, Hardcover

ISBN 978-3-8021-2074-9
IDW Verlag

ca. 129,00 Euro *
Erscheintungstermin voraussichtlich im 3. Quartal 2017. *


Bewertung und Transaktionsberatung Betriebswirtschaftliche Bewertungen, Due Diligence, Fairness Opinions u.a.

Der Band Bewertungen und Transaktionsberatung der WPH Edition fasst alle relevanten Maßnahmen für die Absicherung von Käufen und Verkäufen von Unternehmen oder Unternehmensteilen mit Blick auf gesellschaftsrechtliche, umwandlungs- und kapitalmarktrechtliche, wie auch steuerliche, erb- und familienrechtliche Aspekte zusammen.

Die Themen im Überblick:

  • Unternehmensbewertung mit Zukunftserfolgswerten
  • Unternehmensbewertung mit Multiplikatoren
  • Transaktionsorientierte Beratungsaufträge
  • Beurteilung einer Unternehmensplanung
  • Bewertung einzelner Vermögensgegenstände und Schulden

Dabei wird die Methodik der Unternehmensbewertung anhand des in der Wirtschaftspraxis etablierten IDW Standards: Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen (IDW S 1) detailliert erläutert. In drei Kapiteln werden Fragen behandelt, die die Unternehmensbewertung in verschiedenen Rechtsgebieten (Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Kapitalmarktrecht, Familien- und Erbrecht, Steuerrecht) betreffen. Die Bewertung von Beteiligungen für bilanzielle Zwecke schließt den Komplex der Bewertungsthemen mit Zukunftserfolgswerten ab.

Due-Diligence-Untersuchungen und Fairness Opinions sind vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben, werden aber in der Wirtschaftspraxis zur Absicherung von Unternehmenstransaktionen zunehmend stärker nachgefragt. Die verschiedenen Anlässe, Arten und Vorteile von Due-Diligence-Untersuchungen werden umfassend erläutert. Anlässe, Funktionen und Aufbau von Fairness Opinions, wie auch die Abgrenzung zur Unternehmensbewertung sind Gegenstand des Buches.

Für die praxisorientierte Darstellung der Inhalte stehen Autoren, die sich durch langjährige Erfahrung auf diesen Gebieten auszeichnen. Jeder, der mit Unternehmenskäufen und/oder -verkäufen befasst oder konfrontiert ist, sollte auf dieses spezialisierte Nachschlage- und Beratungswerk nicht verzichten. Es enthält komprimiertes Know-how über die Chancen und Risiken solcher Transaktionen.

WPH Edition

4. Quartal 2017, 750 Seiten, Hardcover

ISBN 978-3-8021-2075-6
IDW Verlag

ca. 109,00 Euro *
Erscheintungstermin voraussichtlich im 4. Quartal 2017. *


* Der Titel ist noch nicht erschienen. Bis zum jeweiligen Erscheinungstermin sind sämtliche Angaben zu Preisen und  Bibliographie ca.-Angaben!